Mehr Romantik in der Partnerschaft durch Achtsamkeit: klein, aber fein!


Wer seine Partnerschaft romantischer machen will, denkt vielleicht an einen perfekten Tag mit allem Drum und Dran: dazu würde vielleicht ein harmonischer Trip ans Meer gehören, kurzweilige Gespräche, leckeres Essen und guter Sex.


Dies alles soll doch nur eines ausdrücken: die innige Verbundenheit und Liebe nach der sich beide Partner schon lange gesehnt haben.


Es kann jedoch gut sein, dass Sie schon mal erlebt haben, dass es bereits auf der Hinreise kleine Unstimmigkeiten gegeben hat und der Urlaub schließlich völlig in die Hose gegangen ist.


Noch nicht mal eine Spur von Romantik ist zu spüren, stattdessen Erschöpfung und Enttäuschung.


❓Was ist da schief gelaufen?

Wie Sie sicher schon ahnen, kommt es mal wieder auf die kleinen Dinge des Lebens an: „Jeder Augenblick ist ein Geschenk des Lebens“, schreibt Thich Nhat Hanh.


💡Es reicht eben nicht, sich ab und zu mal in der Partnerschaft anzustrengen. Eine Kraftanstrengung, die dann sogar zu Frust und Ärger führen kann.


John Gottman, der bekannte Paartherapeut, beschreibt etwas Entscheidendes, was wir alle kennen und spüren.



Die kleinen Aufmerksamkeiten im Alltag schenken uns ein stabiles Gefühl der Verbundenheit mit unserem Liebesmenschen:

  • der Kuss am Morgen,

  • der Tee, den wir ans Bett bringen oder

  • sogar der gemeinsame Einkauf.



Jedes Paar macht da ganz unterschiedliche Angebote der Verbundenheit, die auch dann meist so von dem Partner oder der Partnerin angenommen werden, wenn die Beziehung insgesamt gut läuft.


🍀Durch Achtsamkeit in der Partnerschaft wird eine stabile Basis für Konflikte gelegt:

Paare sind es gewohnt, sich in vielen kleinen Momenten des Alltags zu verbinden, und können in konfliktreichen Situationen deshalb besser die Rettungsversuche des anderen wahrnehmen und annehmen.



Dass ein „Frühstück im Bett" keine Kleinigkeit ist, sondern zu den keinen Momenten des Alltags gehören kann, die uns miteinander verbinden, erfahren Sie in diesem Video. Der amüsante Song lädt dazu, achtsamer miteinander umzugehen. Schritt für Schritt und jeden Tag!






4 Ansichten