top of page

Über mich 

Ausbildung 

  • ICEEFT-anerkannte Masterclass «ADHS durch die Bindungsbrille» mit Alexine Thompson-De-Benoit und Ben Kneubühler 

  • Emotionsfokussierte Paartherapie nach Dr. Sue Johnson (EFT), Master-Dipl. Psych. Matthias Angelstorf (EFT-Externship

  • EFT-Aufbautraining / Core-Skills mit Matthias Angelstorf ( Zertifizierung)

  • Heilpraktiker (Psychotherapie), staatliche Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie (Gesundheitsamt Köln)

  • Personzentrierte Gesprächsführung nach Carl Rogers  (Modul I und II mit dem Schwerpunkt „Emotionsfokussierte Paartherapie) nach den neuen Richtlinien der Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e. V. - GwG (Zertifizierung, 380 Unterrichtsstunden)

  • Elternberater/in bei ADS/ ADHS (IFLW)

  • Anti-Gewalt-Trainer und Coolness-Trainer (Zertifizierung, Fachstelle Gewaltprävention in Düsseldorf) 

  • Sonderpädagoge: Studium für das Lehramt für Sonderpädagogik an der Universität Köln, 1. Staatsexamen (EZ, LB, Sozialwissenschaften), Vorbereitungsdienst am Studienseminar Köln, 2. Staatsexamen, 20 Jahre Berufserfahrung mit Kindern und Jugendlichen im Bereich emotionale und soziale Entwicklung sowie Lernen 

  • Studium der Instrumentalpädagogik an der Hochschule für Musik in Köln, Jazz-Geige

  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung sowie Supervision zur Qualitätssicherung meiner Arbeit 

IMG_3568.png

Oliver Masch, verheiratet, zwei Kinder 

IFLW_Pruefsiegel.png

Fort- und Weiterbildungen

            Elternberater/in bei ADS/ADHS

  www.iflw.de - Prüfnummer EB-346-PR-20633 

  • Systemische Sexual- und Paartherapie" (Prof. Dr. Ulrich Clement) 

  • Metakognitives Training (MKT) für Psychose (Prof. Dr. phil. Dipl.-Psych. Steffen Moritz)

  • „Traumatherapie" - Diagnostik, Psychoedukation, Elemente und Herausforderungen der Traumatherapie (Prof. Dr. Jörg M. Fegert, Prof. Dr. Frank Neuner)

  • Erfolgreicher Abschluss des Fernlehrgangs "Psychotherapie (Vorbereitung auf die amtsärztliche Prüfung nach dem Heilpraktikergesetz)", SGD

  • Intensiv-Grundlagenkurs in Klientenzentrierter Gesprächsführung nach C. Rogers (Irene Pohl, Thalamus)

  • Identitätsorientierte Psychotraumatherapie (IoPT) mit der Anliegenmethode (Prof. Dr. Franz Rupert) 

  • Einführung in die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) nach M. Rosenberg für Lehrer und Lehrerinnen (Ute Faber, Zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation)

  • Gesundheitsförderung im Schulalltag auf der Grundlage von QiGong

  • Technik an Förderschulen – Qualifikationserweiterung, Düsseldorf, Unterrichtsbefähigung

  • schulinterne Fortbildung Erlebnispädagogik Qualifikationslehrgang „Theaterpädagogik – Theater und Schule“ 

bottom of page