Videos

Videobeiträge rund um die Themen „Personzentrierte Gesprächsführung" nach Carl Rogers und „Emotionsfokussierte Paartherapie"

Wie Paare existenzielle Krisen überwinden können
09:21
Bettlektüre für Paare: „Halt mich fest" von Sue Johnson
05:26

Bettlektüre für Paare: „Halt mich fest" von Sue Johnson

In diesem Video stelle ich ein Buch vor, das schon vielen Paaren geholfen hat: „Halt mich fest" von Sue Johnson. Es tut gut, wenn man sich in den Geschichten der Paare wiedererkannt, und das Gefühl hat, von der Autorin verstanden zu werden. Sue Johnson, die Begründerin der Emotionsfokussierten Paartherapie, erzählt in dem äußerst hilfreichen Buch von toxischen Beziehungsmustern, wunden Punkten, heilsamen Gesprächen, Sexualität... Die Emotionsfokussierte Paartherapie basiert, neben dem Personzentrierten Ansatz nach Carl Rogers, vor allem auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen der Bindungsforschung: eine sichere Beziehung gehört zu den Grundbedürfnissen des Menschen! Auch im Erwachsenenalter ist eine primäre Bindungsperson entscheidend für unsere Entwicklung. Dies ist auch die Grundlage für Autonomie. Paare berichten, dass sie ihren Liebespartner mit anderen Augen sehen, wenn sie anerkennen, dass sie einander brauchen. Der bekannte Soul-Song bringt es auf den Punkt: „Everybody needs somebody to love.“ Hinter Forderungen, Klagen, Kritik und Vorwürfen z. B. verbirgt sich in der Regel die Sehnsucht nach emotionaler Verbundenheit und Sicherheit. Wie das funktionieren kann, werde ich in diesem Video auch noch verraten! Humorvoll ausgedrückt: Wichtig ist, dass diese wunderbare „Bettlektüre" für Paare von Sue Johnson am besten lange vor einem Termin bei einer Paartherapeutin oder einem Paartherapeuten gelesen wird! Wenn dir gefällt, was ich mache, und du mich unterstützen möchtest, folge mir auf Instagram, Facebook und abonniere diesen Kanal. Danke. https://www.instagram.com/masch.paartherapie/ https://www.facebook.com/olivermasch.de/ Weitere Infos unter: www.olivermasch.de Musik: Oliver Masch